5.Skiliga Bayern Schüler Rennen RS am Sonnenbichl

180303 Bayernliga Schueler RS Sonnenbichl 086
07.03.2018 Text: Reinhold Merle / BSV Foto: Foto Datzer

 

Beste äußere Bedingungen beim Skiliga Bayern Schüler Finale am Audi Trainingszentrum Sonnenbichl in Bad Wiessee. Die guten Schneebedingungen machten es möglich, dass die 130 Rennläufer von ganz oben am Sonnenbichl in zwei RS Durchgängen an den Start gehen konnten. Die vielen Helfer vom SC Reichersbeuern sorgten für eine tadellose Durchführung.  

Die Oberländerin Sophie von Stein gewann wieder überlegen mit großem Vorsprung vor Ihrer Teamkollegin Johanna Lechner und der Inngauerin Alisa Zifreind.

In der U14 weiblich siegte die Inngauerin Emily Hess mit zwei forschen Läufen vor ihrer Teamkollegin Emma Bargmann. Knapp dahinter die Münchnerin Veronika Redder.

Den Tagessieg bei den Buben holte sich der Ostallgäuer Luca Guggenmos  vor dem Inngauer Dustin Maurer und dem Oberländer Felix Juse.

Mit 4 Hundertstel Vorsprung gewann der Werdenfelser David Auer vor seinem Teamkollegen Max Wizemann und dem Bayerwälder  Stefan Fuss in der Klasse U14.

Die Mannschaftswertung gewannen die Läufer vom Skigau Oberland mit 396 Cup Punkten überlegen vor Skiverband München mit 275 Pkt. und knapp vor Inngau mit 268 Punkten.

Fotos: www.foto-datzer.de

 

Unter www.raceengine.de gibt’s alle Ergebnisse und Cup Punkte Wertung zur Skiliga Bayern Schüler 2018