5.Sparkassen Cup an der Firstalm

180317 SC5 Firstalm 015
21.03.2018 Text: SZ Neuhaus Foto: Foto Datzer

 

Am 17. März fand der 5. Sparkassen-Cup des Skiverband Oberland statt. Ausrichter waren die Skizunft Neuhaus in Kooperation mit dem Skiclub Schliersee. Die Wettervorhersage prophezeite Schneefall und einen Kälteeinbruch für das Wochenende – doch zur Überraschung aller setzte sich die Sonne durch und hielt bis zum Rennende. Nur die Siegerehrung fand dann bei bedecktem Himmel und aufziehendem Nebel statt.  Das störte die Athleten und Athletinnen wenig – für alle Teilnehmer gab es Gummibärchen und für die besten 10 Vereine eine große Schokoladentafel fürs Team.
DSC07607 s1024
Foto: privat

Beim fünften Rennen der Sparkassen-Cup-Serie absolvierten die Teilnehmer ein Race-Cross-Rennen. Das perfekt organisierte Rennen lief verletzungsfrei ab. Herzlichen Dank auch an die vielen fleißigen ehrenamtlichen Helfer, ohne die ein Skirennen für die Kinder der Region nicht möglich wäre.

Bei den Mädchen U11 fiel die Entscheidung zwischen Platz zwei (Romy Renz/ SC Lenggries) und ihrer Teamkollegin Rosanna Schwaiger auf Platz eins mit dreihundertstel sehr knapp aus. Platz 3 belegte Charlotte Grandiner vom TUS Holzkirchen.

Bei den Burschen U11 gewann Quirin Lechner vom SV Wackersberg-Arzbach vor Moritz Haug von der SG Hausham (2.) und Quirin Leitner vom SC Schliersee (3.). Quirin Lechner fuhr die Tagesbestzeit!

In der U12 gewann bei den Mädchen Gina Oberhuber vom SC Reichersbeuern vor Paula Holzinger vom SC Rottach-Egern und Helene Murboeck vom SC Lenggries.

In der U12 männlich gewann Vincent Erlacher (SC Rottach-Egern) vor Alexander Zitzmann (SC Gaissach) und Tobi Bremm (Skizunft Neuhaus).

Die besten 8 Rennläufer in der Gesamtwertung jeder Klasse kämpfen im Finale des Sparkassen-Cups am 24.3.2018 am Sonnenbichl um ihre endgültige Platzierung.

zu den Bildern vom 1.Durchgang