Sparkassen Cup 7 am Sonnenbichl

sparkasseschliersee
11.02.2019 Text: F. Bremm Foto: privat

 

Am Sonntag, den 10.02.2019, richteten die beiden Vereine Skizunft Neuhaus und Skiclub Schliersee gemeinsam den Slalom des Sparkassen- Cups 7 am Sonnenbichl in Bad Wiessee aus. Das ursprünglich an der Firstalm/Spitzingsee geplante Rennen konnte dort aufgrund der nicht renntauglichen Pistenverhältnisse nicht durchgeführt werden. Am Sonnenbichl fanden die Teilnehmer in zwei Durchgängen zwar teilweise schwierige, aber überwiegend gute Bedingungen vor.

Bei den Mädels der U14 (Jahrgänge 2005/2006) siegte Christina Leitner (SC Schliersee) vor Veronika Lindner (SC Lenggries) und Pia Grünewald (SG Hausham). Bei den Jungs U14 gewann Stefan Winkler (SLV Tegernsee) vor Vincent Erlacher (SC Rottach-Egern) und Alexander Zitzmann (SC Gaissach).  

Bei den Mädels der U16 (Jahrgänge 2003/2004) siegte Sophia Zitzmann (SC Gaissach) vor Helene Auracher (Skizunft Neuhaus) und Sophie von Steun (SC Kreuth). Bei den Jungs U16 gewann Felix Juse (SC Kreuth) vor Benjamin May (TSV Otterfing) und Simon Deißenböck (Skizunft Neuhaus). 

In der Klasse Jugend weiblich siegte Alexa Hoffmann (SC Lenggries) vor Ihrer Teamkollegin Sarah Wiegand.

Und die Jugend männlich gewann Vincent von Steun (SC Kreuth) vor Jonas Haider (SC Lenggries) und Alexander Köhler (SC Schliersee).