Bayerische Meisterschaften der Langläufer

SVO LL Mannschaft Siegerehrung Samstag 29022020
03.03.2020 Text: O.Kesper Foto: privat

 

Die Langlaufsportler des Oberlands sind es in diesem Winter gewohnt, nicht nur fürs Schneetraining sondern auch für die Rennen, weite Anfahrten in Kauf zu nehmen. Die Bayerischen Meisterschaften im Skilanglauf (28.02 - 01.03.) machten da keine Ausnahme. Die Ausrichtergemeinschaft vom WSV Aschau und SC Aising Pang mussten aufgrund des Schneemangels im Langlaufzentrum Sachrang die Wettbewerbe ins ca. 50 km entfernte St. Ulrich am Pillersee in Tirol verlegen. Das 52 köpfige Team (43 Sportler, 4 Trainer, 5 Betreuer) des SVO hatte, wie vom Veranstalter gewünscht, sein Quartier in Aschau beibehalten, was an jedem Renntag anstelle einer fünfminütigen Anreise eine Fahrt von mehr als einer Stunde zum Wettkampfort erforderlich machte.

Die Wahl von St. Ulrich als Veranstaltungsort erwies sich allerdings als goldrichtig, denn die Rennen (Samstag - Skating Einzelrennen mit Technik-Elementen; Sonntag - Skating Team-Sprint Staffel) fanden bei besten Bedingungen auf einem anspruchsvollen aber sehr zuschauerfreundlichen 2,5 km Rundkurs statt.

Nahezu 400 Teilnehmer genossen an beiden Tagen eine beeindruckende Rennatmosphäre. Am Samstag war die Wettkampfschleife dicht mit Zuschauern gesäumt. Abgerundet wurde der Samstag mit einer stimmungsvollen Siegerehrung und wertvollen Sachpreisen im Festsaal Aschau.

Gänsehaut-Momente gab es am Sonntag auf der kurzen 1 km Staffel-Runde, bei der in den Anstiegen die Zuschauer dichtgedrängt für Tour-de-France-Feeling sorgten. Die SVO Sportler konnten diese positive Energie in sportliche Leistung ummünzen und zusätzlich viele schöne Erinnerungen und Motivation von dieser Veranstaltung mit nach Hause nehmen. Wie schon seit Beginn der Saison sorgen bei überregionalen Wettkämpfen Hanna Richter (SC Lenggries - 3. U13w),

Siegerehrung U13w.29022020

Annalena Reichhart (TSV Hartpenning - 2. U14w)

Siegerehrung U14w 2

und Johannes Gatter (SLV Tegernsee - 3. U14m) für die Ausrufezeichen im Schülerbereich.

Siegerehrung U14m 29022020

Alle drei konnten dem großen Erwartungsdruck standhalten und ihren Wettkampf auf dem Podium abschließen.

Annalena Reichhart fehlten letztendlich nur 6,7 Sekunden zum Bayerischen Meistertitel.

Ausgezeichnete Top-Ten Platzierungen erreichten Anna Hafner (SC Schliersee - 5. U12w), Barbara Partenhauser (SC Gaißach - 9. U12w), Andreas Schlick (SC Lenggries - 9. U12m), Christian Hartmann (SC Gaißach - 7. U13m), Tobias Tent (SLV Tegernsee - 10. U15m), Rosalie Schmidt (TSV Hartpenning - 4. U16w), Franziska Zuber (TSV Hartpenning - 10. U16w), Sonja Danner (SC Lenggries - 10. U18w) und Maximilian Tent (SLV Tegernsee - 5. U18m).

Bei den abschließenden Staffelwettbewerben am Sonntag konnten SVO Rennläufer im Rahmen von Staffeln der Region 4 (Werdenfels, München,Oberland) insgesamt 5 Podiumsplätze erlaufen:

U12/U13 weiblich - 2. Platz (mit Hanna Richter)

U14/U15 weiblich - 2. Platz (mit Annalena Reichhart)

U14/U15 männlich - 2. Platz (mit Tobias Tent)

U16/U18 weiblich - 3. Platz (mit Rosali Schmidt)

U16/U18 männlich - 3. Platz (mit Maximilian Tent)

Folgende Einzel-Platzierungen wurden erzielt:

U12w (36 Teilnehmer)

5.  Anna Hafner - SC Schliersee / 9.  Barbara Partenhauser - SC Gaißach / 16. Chiara Cataneo - SC Lenggries / 23. Amalie Westner - TSV Hartpenning /

25. Emily Berger - SC Lenggries / 31. Magdalena Rummel - TSV Hartpenning / 32. Theresa Kell - SC Gaißach / 33. Lina Koch - SC Schliersee

U12m (34 Teilnehmer)

9.  Andreas Schlick - SC Lenggries / 22. Niklas Koloff - SC Lenggries / 24. Thomas Wenig - SC Lenggries / 27. Maximilian Fels - SC Moosham / 31. Thomas Riedelsberger - SC Lenggries

U13w (51 Teilnehmer)

3.  Hanna Richter - SC Lenggries / 18. Franziska Reichhart - TSV Hartpenning  / 30. Guilia Müller - TSV Hartpenning  / 45. Julia Sallinger - SC Schliersee

U13m (40 Teilnehmer)

7. Christian Hartmann - SC Gaißach / 16. Marinus Meixner - TSV Hartpenning / 19. Jakob Hinterseer - SC Schliersee / 21. Linus Aigner - SC Rottach Egern

27. Valentin Aigner - TSV Hartpenning / 29. Veit Kiener - SC Gaißach / 30. Jakob Gerg - SC Lenggries / 38. Simon Bittner - SC Lenggries

U14w (35 Teilnehmer)

2.  Annalena Reichhart - TSV Hartpenning / 12. Veronika Fischer - SC Lenggries /  21. Lucy Förster - SC Lenggries / 29. Anna Schnitzenbaumer - SC Schliersee 32. Antonia Richter - SC Lenggries

U14m (27 Teilnehmer)

3.  Johannes Gatter - SLV Tegernsee / 21. Quirin Gschwendtner - TSV Hartpenning

U15w (32 Teilnehmer)

11. Maria Gatter - SLV Tegernsee / 20. Magdalena Meixner - TSV Hartpenning

U15m (30 Teilnehmer)

10. Tobias Tent - SLV Tegernsee / 23. Michael Palicka - SC Bad Tölz / 24. Harald Kiefersauer - SC Lenggries

U16w (19 Teilnehmer)

4.  Rosali Schmidt - TSV Hartpenning / 10. Franziska Zuber - TSV Hartpenning / 12. Julia Payr - SC Rottach Egern

U18w (16 Teilnehmer)

10. Sonja Danner - SC Lenggries / 13. Theresa Gerg - SC Lenggries

U18m (14 Teilnehmer)

5. Maximilian Tent - SLV Tegernsee