SVO Jugendteam setzt Erfolgsserie fort

2022 03 20 09 09 19 Fuehrungsgruppe U16w 2M
23.03.2022 Text: O. Kesper Foto: privat

 

Am 19. und 20. März  2022 fand im Hohenzollern Skistadion am Arber der siebte Wettbewerb im Rahmen des DSV Jugendcup/Deutschlandpokal 2021/22 statt.Das SVO Jugend Team nutzte auch diese Gelegenheit, um mit beeindruckenden Leistungen zu glänzen.

Der Samstag (19.03.) war ganz dem Nordic Cross in der klassischen Technik gewidmet.

Alle Sportler mussten den Parcours bestehend aus Technikelementen wie Diagonal ohne Spur, Beinarbeitszone, Bergabslalom, Doppelstockverbotszone oder Bergaufslalom zunächst als Prolog auf Zeit absolvieren. Fehler bei den jeweiligen Technikelementen führten zu einer 10 Sekündigen Zeitstrafe.

Basierend auf den so erzielten Laufzeiten wurden die Platzierungsläufe mit jeweils 6 Sportlern besetzt. Somit konnten nur die ersten 6 des Prologs auch um den Sieg kämpfen. Seitens des SVO war Annalena Reichhart im Finalrennen der U16w vertreten und sicherte sich dort den 4. Platz.

Johannes Gatter schaffte im Prolog der U16m den 10. Platz und bestätigte diesen in den Platzierungsläufen.

Auch Quirin Gschwendtner erreichte in derselben Startklasse mit dem 17. Platz ein ausgezeichnetes Ergebnis.

Pech hatte Rosali Schmidt im Prolog der U18w. Dank ihrer ausgezeichneten Skitechnik konnte sie die fünftschnellste Zeit und damit ihre Saisonbestleistung erreichen.

2022 03 19 RosaliSchmidt 2M

Damit wäre sie zur Teilnahme im Rennen um Patz 1-6 qualifiziert gewesen, allerdings musste sie zwei Zeitstrafen in Kauf nehmen, durch die sie auf den 18. Prologplatz zurückgestuft wurde. Rosali ließ sich nicht entmutigen, gewann Ihren Platzierungslauf und schaffte somit mit Platz 13 das an diesem Tag bestmögliche Ergebnis.

Julia Payr und Maria Gatter schlossen ihren Platzierungslauf als 2. und 3. ab und erreichten im Endergebnis die Plätze 26 und 27.

2022 03 19 JuliaPayr vor MariaGatter 2M

In der U18m bewies Philipp Allwang seine Stärke auf kürzeren Strecken und gewann seinen Platzierungslauf um Platz 13.

In der Damenklasse gelang Alexandra Danner als Dritte der Sprung aufs Podest.

Am Sonntag startete Alexandra bei den ebenfalls am Arber stattfindenden Deutschen Skimarathon Meisterschaften über 42 Kilometer in der klassischen Technik und wurde hier Vizemeisterin.

Bei den Jugendlichen standen am Sonntag sehr anspruchsvolle Skating Massenstart Rennen auf dem Programm.

Die früh startenden U16 Sportler hatten noch etwas schnellere Verhältnisse.

Sowohl Annalena Reichhart als auch Johannes Gatter hielten sich in der Spitzengruppe ihres jeweiligen Rennens.

Johannes musste erst kurz vor Schluss ein wenig abreißen lassen, konnte aber seine 10 Kilometer als zweitbester BSV Starter auf dem ausgezeichneten fünften Platz beenden und dabei eine Durchschnittsgeschwindigkeit jenseits der 25km/h erreichen.

2022 03 20 09 30 21 FuehrungsgruppeU16m

Im selben Rennen kam Quirin Gschwendtner auf einem ordentlichen 19 Rang ins Ziel.

Annalena gab sich in ihrer Paradedisziplin keine Blöße und konnte sich nach Auswertung des Zielfotos wie schon vor einem Monat in Oberhof über der ersten Platz freuen.

Annalena liegt nun auf dem 2. Platz in der DP Gesamtwertung. Auch Johannes arbeitete sich an diesem Wochenende vom zehnten auf den achten Gesamtrang vor.

Im U18w Rennen über 10 Kilometer wiederholte Rosali Schmidt ihren 13 Platz vom Vortag. Während Rosali einen grossen Teil des Rennes allein bestritt, hielt sich Maria Gatter in der nachfolgenden größeren Gruppe auf und schaffte nach einer überzeugenden Vorstellung mit der fünftbesten Laufzeit der Sportlerinnen des Jahrgangs 2005 den 16 Platz, .

Julia Payr schloss ihr Rennen mit einer ansprechenden Leistung auf dem 22 Platz ab.

Philipp Allwang hatte 15 Kilometer zu bewältigen und landete in seinem Rennen auf dem 26 Rang.

Die Grundlage für die tollen Erfolge bildeten an beiden Tagen, aber besonders am Sonntag die pfeilschnellen Ski, die Servicetechniker Max Reichhart zusammen mit den Techniker-Kollegen der Region 4 präpariert hatte.

Zum Abschluss einer langen aber sehr erfolgreichen Saison wartet auf alle Sportler Anfang April die Deutsche Jugend und Senioren Meisterschaft.

 2022 03 20 Gruppenbild SVO Jugend 2M

Ergebnisse

https://www.deutscherskiverband.de/leistungssport_langlauf_ergebnisse_neu_de,377.html

 

Ski Cross Klassische Technik

--------------------

Jugend U16m, 1,3 km (24 Teilnehmer)

10 GATTER Johannes SLV Tegernsee

17 GSCHWENDTNER Quirin TSV Hartpenning

 

Jugend U16w, 1,3 km (30 Teilnehmerinnen)

4 REICHHART Annalena TSV Hartpenning

 

Jugend U18m, 1,6 km (34 Teilnehmer)

13 ALLWANG Philipp SC Moosham-Egling / CJD

 

Jugend U18w, 1,6 km (38 Teilnehmerinnen)

13 SCHMIDT Rosali TSV Hartpenning

26 PAYR Julia SC Rottach-Egern / CJD

27 GATTER Maria SLV Tegernsee

 

Damen/Juniorinnen U20, 1,6 km (16 Teilnehmerinnen)

3 DANNER Alexandra SC Lenggries

 

Massenstart Freie Technik

------------------------

Jugend U16m, 10 km (23 Teilnehmer)

5 GATTER Johannes SLV Tegernsee

19 GSCHWENDTNER Quirin TSV Hartpenning

 

Jugend U16w, 7,5 km (28 Teilnehmerinnen)

1 REICHHART Annalena TSV Hartpenning

 

Jugend U18m, 15 km (32 Teilnehmer)

26 ALLWANG Philipp SC Moosham-Egling / CJD

 

Jugend U18w, 10 km (34 Teilnehmerinnen)

13 SCHMIDT Rosali TSV Hartpenning

16 GATTER Maria SLV Tegernsee (5. Jhg 2005)

22 PAYR Julia SC Rottach-Egern / CJD